Alfons Maria Arns, Einführung zu dem Film DIE PASSAGIERIN von Andrzej Munk (Polen 1963). Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Jüdischen Museums e.V. Ort: Kino des Deutschen Filmmuseums, Schaumainkai 41, 8. März 2018, 20.15 Uhr.
 
  „neubeurer kulturtage 2018“: Erinnerungen an die Nachkriegsjahre. Präsentation der Schwangauer Wanderausstellung ICH BIN ALS REBELL GEBOREN. Ilse Schneider Lengyel – Fotografin, Kunsthistorikerin, Ethnologin, Dichterin … und die Gruppe 47. Kuratoren: Drummer und Arns Historiker. Veranstalterin: Schule Schloss Neubeuern. Schirmherrin: Rose-Marie Gräfin von Degenfeld-Schonburg. Ort: Gasthof Vornberger, Neubeuern, 29. September bis 5. Oktober 2018. [Vgl. Veranstaltungsflyer / PDF]
 
  Alfons Maria Arns, Altenbeuern und die Erfindung der Gruppe 47. Vortrag im Rahmen der „neubeurer kulturtage 2018“: Erinnerungen an die Nachkriegsjahre. Veranstalterin: Schule Schloss Neubeuern. Schirmherrin: Rose-Marie Gräfin von Degenfeld-Schonburg. Ort: Gasthof Vornberger, Neubeuern. Termin: 29. September 2018, 14 Uhr. [Vgl. Veranstaltungsflyer / PDF]
 
  Alfons Maria Arns, Maximilian Schells Soldatenrollen (Arbeitstitel). Beitrag für den Ausstellungskatalog Maximilian Schell. Auftraggeber: Deutsches Filminstitut – DIF e.V.
Erscheint Ende 2018.
 
  Buchprojekt Alfons Maria Arns, Der Traum von einem König – Ludwig II. im Kino.